Psychiatrie

Ergotherapie in der Psychiatrie wendet sich an Menschen mit seelischen Belastungszuständen, psychischen Verstimmungen und emotionalen Schwierigkeiten in allen Lebenslagen.

Psychiatrie ErgotherapieWelche Erkrankungen werden behandelt?

  • Psychosen, Neurosen, Wahn
  • Psychosomatische Störungen
  • Schizophrenie, Depressionen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Emotionale Störungen
  • Essstörungen
  • Suchterkrankungen, z.B. Alkoholismus
  • Autismus
  • Demenz, Morbus Alzheimer
  • Hirnorganisches Psychosyndrom

Therapieinhalte in Psychiatrie

  • Ergotherapeutische Diagnostik, Behandlung und Beratung
  • Verbesserung der geistigen Fähigkeiten
  • Schaffung von Selbstvertrauen und psychischer Stabilität
  • Förderung der Selbstwahrnehmung und des Selbstbildes
  • Training sozialer Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeiten
  • Förderung und Entwicklung emotionaler und affektiver Fähigkeiten
  • Arbeitstherapie, kreatives Gestalten mit Werkmaterialien
  • Stützende, strukturierte Techniken handwerklicher Art
  • freie und gelenkte Gesprächsführung
  • Erarbeiten von Bewältigungsmechanismen für eine verbesserte Alltagsbewältigung

 

Diese Seite verwendet Cookies sowie Google Analytics. Mehr Infos dazu erhalten Sie hier: Datenschutz
Hello. Add your message here.